Print Friendly, PDF & Email

Informationen zum Coronavirus

Die Limmatklinik ist in engem Kontakt mit den kantonalen Behörden und richtet sich nach den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Alle unsere Mitarbeitenden sind auf einen allfälligen Umgang mit Verdachtsfällen gut vorbereitet und geschult.

Einige aufkommende Fragen haben wir unten stehend für Sie beantwortet, bitte melden Sie sich gerne, wenn weitere Unsicherheiten bestehen sollten.

Findet meine Operation wie geplant in der Limmatklinik statt?

Ihre Operation können wir wie geplant bei uns in der Limmatklinik durchführen. Sollten Sie sich unwohl fühlen, Husten, Fieber oder akute Atemwegsbeschwerden haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.

Kann ich während meines Aufenthalts in der Limmatklinik Besuch erhalten?

Ab dem 30.05. wurde das Besuchsverbot in Spitäler des Kantons Zürich gelockert.
Die Spitäler halten sich bei der Durchführung von Besuchen an die Vorgaben von Swissnoso.

Besuche der stationären Patienten:

  • Patienten dürfen max. 1 Besucher (immer den gleichen!) empfangen. Hier ist ebenfalls streng auf die Abstandregelung und die Mundschutzpflicht zu achten.
  • Es bestehen fixe Besuchszeiten von 10 bis 16 Uhr von Montag bis Freitag.
  • Besucher melden sich am Empfang. Hier erfolgt eine Kurzanamnese, Dokumentation von Name, Adresse und Besuchszeit sowie die Abgabe eines Mundschutzes.
  • Die Besuchszeit ist limitiert (max. 60 min/d).

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an unter der Telefonnummer: 044 448 3030

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe beim Schutz unserer Patientinnen und Patienten.

Wie muss ich mich verhalten bei Auftreten von akuten Atemwegsbeschwerden (z.B. Husten) mit oder ohne Fieber?

Sollten Sie akute Atemwegssymptome bei sich feststellen, melden Sie sich bitte bei uns in der Limmatklinik unter folgender Rufnummer: 044 / 448 3030.

Vermeiden Sie bitte die persönliche Vorstellung bei uns in der Klinik ohne telefonische Voranmeldung.

Wie muss ich mich verhalten, wenn jemand aus meinem näheren Umfeld, mit dem ich Kontakt hatte, die oben erwähnten Symptome zeigt und ich eine Operation in der Limmatklinik geplant habe?

Melden Sie sich bitte bei uns in der Limmatklinik unter folgender Rufnummer: 044 / 448 3030.

Vermeiden Sie bitte die persönliche Vorstellung bei uns in der Klinik ohne telefonische Voranmeldung.

Wie schütze ich mich vor einer Infektion mit dem neuen Corona Virus?

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Empfehlungen des Bundsamtes für Gesundheit (BAG) unter folgendem Link: https://bag.admin.ch

Weisung bzgl. Maskenpflicht in der Limmatklinik

Seit dem 27.04. gilt die neue Anordnung der Gesundheitsdirektion Zürich bezüglich Maskenpflicht in Spitälern:
In COVID-Spitälern (A-, B- und C-Spitäler, vgl. Kap. 2.2) sind ab sofort Schutzmasken zu tragen.
Dies gilt

  • für alle Personen (Spitalpersonal, Patientinnen und Patienten [soweit medizinisch möglich], Lieferanten, Handwerker, Besucherinnen und Besucher, etc.)
  • auf dem gesamten Spitalcampus (Gebäude; Aussenzonen mit Patientenverkehr; auf dem Campus liegende Abteilungen/Kliniken)

Diese Weisung gilt für alle Personen, die sich in den Räumlichkeiten der Limmatklinik aufhalten!

BAG-Info-Hotline (täglich, 24 Stunden)
+41 58 463 00 00

Weiterführende Informationen: https://bag.admin.ch