Print Friendly, PDF & Email

Kosten & Ablauf

Die Limmatklinik hat von der Gesundheitsdirektion verschiedene Leistungsaufträge und ist für diese auf der Spitalliste aufgeführt.

Die Kosten für ambulante und stationäre Operationen gemäss Spitalliste werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.
Auch für zusatzversicherte Patientinnen und Patienten werden in den meisten Fällen die Kosten übernommen, wenn ein entsprechender Vertrag besteht.
Erkundigen Sie sich bei ihrer Versicherung oder bei uns betreffend dem geplanten Eingriff und der Kostenübernahme.
Bei Patienten, welche eine Behandlung zulasten der Unfall-, Invaliden- oder Militärversicherung benötigen, werden die Kosten von der entsprechenden Versicherung übernommen. Für nicht kassenpflichtige Eingriffe (z.B. ästhetische Operationen) kommen Sie selber auf.

Der Operationsablauf

  • Überweisung durch Hausarzt

    Sie lassen sich idealerweise von Ihrem Hausarzt an einen in der Limmatklinik tätigen Operateur überweisen. Bei der Planung Ihres Eingriffs meldet Sie der zuständige Operateur in der Limmatklinik für einen Operationstermin an.

  • Informationen zur OP

    Bis spätestens eine Woche vor dem Eingriff erhalten Sie von der Limmatklinik alle nötigen Informationen per Post zugestellt. Darin informieren wir Sie über den Ablauf am Operationstag.
    Zusätzlich erhalten Sie die Anästhesieinformation, Angaben über den Zeitpunkt Ihres Entritts und eine Wegbeschreibung. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Anruf durch Anästhesie

    Wenn Ihre Operation in Vollnarkose geplant ist, erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Operation einen Anruf des Anästhesiearztes, der mit Ihnen die wichtigsten Punkte nochmals durchgeht und für allfällige Fragen zur Verfügung steht. Falls Sie mit Ihrem zuständigen Anästhesiearzt ein persönliches Vorgespräch vor Ort wünschen, organisieren wir dies gerne für Sie.
    Bitte kontaktieren Sie uns unter 044 448 32 23.

  • OP-Termin

    Am vereinbarten Tag erscheinen Sie zum angegebenen Termin am Empfang der Limmatklinik im 4. Stock. Unser Pflegepersonal begleitet Sie anschliessend in ein Vorbereitungszimmer und bereitet Sie auf die bevorstehende Operation vor. Ihre Begleitperson heissen wir während Ihres Eingriffs in der Cafeteria herzlich willkommen.

  • Weitere Betreuung

    Nach dem Eingriff werden Sie durch Ihren Operateur, Ihren Hausarzt und bei Bedarf durch die Spitex weiterbetreut.

Infobroschüre

Die wichtigsten Hinweise zu Ihrem Eintritt, Ihrem Aufenthalt, Ihrem Austritt sowie Infos für Besucherinnen und Besucher.

Zusätzlich erhalten Sie bis spätestens eine Woche vor Ihrem Operationstermin alle für den Eingriff benötigten Informationen von uns per Post zugestellt.